Alonso spricht über Rücktritts-Gerüchte

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Fernando Alonso nimmt vor dem Grand Prix von China zu den jüngsten Gerüchten um einen möglichen Rücktritt Stellung.

"Ich habe das alles auch gelesen, das ist einfach nicht wahr", sagt der Spanier. "Ich bin lieber hier als im Supermarkt meiner Heimatstadt."

Zuletzt war immer wieder spekuliert worden, Alonso könnte McLaren-Honda aufgrund der Misserfolge noch während der Saison verlassen. "Es gibt in der spanischen Presse bei Interviews immer eine Frage über Alonso und wie schwierig die Situation ist."

"Jeder steht mir immer nahe, und ich habe ja auch eine Depression. Aber so ist es nicht", stellt der 35-Jährige die Berichte klar.

Dass ändere jedoch nichts daran, dass er mit der Performance seines Autos unzufrieden ist. "Wir sind nicht konkurrenzfähig, auch hier in China nicht. Wir müssen uns daher auf ein schwieriges Rennen einstellen", sagt Alonso.

VIDEO! Daniel Ricciardo und die Marshmellow-Challenge:

Textquelle: © LAOLA1.at

Red Bull und Honda: Marko spricht über Beinahe-Deal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare