Jackie Stewart: "Habe es nicht so mit Autos"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Viele Menschen würden sich mit einer Karriere als Rennpilot einen Traum erfüllen und ihr Hobby zum Beruf machen.

Für Jackie Stewart galt dies hingegen nicht. "Ich habe es nicht so mit Autos", überrascht der frühere Formel-1-Weltmeister in der Zeitschrift "Auto Motor Sport".

"Viele Rennfahrer wollen auch auf der Straße ein Auto, das giftig ist und Power hat. Aber dazu fahre ich zu selten", erklärt der 78-jährige Schotte, der seit bereits über 40 Jahren fast ausschließlich mit einem Chaffeur unterwegs ist. Im hinteren Bereich können Stewart so in aller Ruhe telefonieren und arbeiten.

Auch in seiner Garage seinen neben alten Grand-Prix-Modellen nur vergleichsweise unspektakuläre Wagen zu finden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapids Ivan Mocinic musste erneut operiert werden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare