Ex-Williams-Manager wird neuer F1-Sportdirektor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ende Juni gab Teammanager Steve Nielsen seinen Abschied von Williams bekannt, nun hat er eine neue Aufgabe in der Formel 1.

Der Brite wird ab 1. August neuer Sportdirektor der Königsklasse und ist damit direkt F1-Sportchef Ross Brawn unterstellt. "Er wird die Arbeitsgruppe stärken, die in Zusammenarbeit mit der FIA und den Teams die Rahmenbedingungen für das technische und sportliche Reglement für die nächste Phase der Formel 1 festlegt", erklärt Brawn.

Nielsen werde dabei hauptverantwortlich für sportliche und organisatorische Belange sein. "Ich kenne Steve schon seit vielen Jahren und habe seine Fähigkeiten aus erster Hand miterlebt", lobt Brawn seinen neuen Mitarbeiter.

Bei Williams ist Nielsen bereits durch den ehemaligen McLaren-Teammanager Dave Redding ersetzt worden.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Formel 1: Cosworth plant bei neuem Reglement Rückkehr

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare