Ex-Renault-Teamchef wohl zu Sauber

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Schweizer Formel-1-Rennstall dürfte einen Nachfolger für Monisha Kaltenborn gefunden haben.

Wie "Auto Bild Motorsport" am Freitag unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise berichtet, soll Frederic Vasseur neuer Teamchef werden. Der 48-jährige Franzose war zu Jahresbeginn seines Amtes als Teamchef bei Renault enthoben worden.

Vasseur soll laut dem Magazin vor dem Rennen in Baku bereits in der Sauber-Fabrik in Hinwil gewesen und dort den Mitarbeitern vorgestellt worden sein. Schon beim nächsten Grand Prix in Österreich (7. bis 9. Juli) könnte er das Team an der Strecke leiten. Nach der Trennung von Kaltenborn war kurz auch Colin Kolles als neuer Sauber-Teamchef gehandelt worden.

Von Sauber gibt es zur möglichen Bestellung Vasseurs keine Bestätigung. In Baku haben Teammanager Beat Zehnder und Technikdirektor Jörg Zander die interimistische Leitung des Teams über.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

F1: Quali in Austin wegen Justin Timberlake verschoben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare