"Über Rosberg kann man nichts schreiben"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone wünscht abermals Lewis Hamilton und nicht Nico Rosberg den Weltmeister-Titel.

"Wenn Nico den Titel gewinnt, wäre das gut für ihn und gut für Mercedes, aber es würde dem Sport nicht unbedingt was bringen, denn über ihn kann man nichts schreiben", sagt der Brite gegenüber der "Daily Mail". "Nicht einmal in Deutschland würde das helfen. Du brauchst dafür jemanden wie Lewis."

Ecclestone legt noch nach: "Sogar Kimi (Räikkönen, Anm.) macht einen besseren Job als Nico."

Rosberg liegt in der WM vier Rennen vor Schluss 33 Punkte vor seinem Teamkollegen Hamilton.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare