Auers DTM-Titelchancen schwinden nach Ausfall

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bitterer Ausfall für Lucas Auer ausgerechnet beim zweiten DTM-Rennen in Spielberg.

Der 23-jährige Tiroler arbeitet sich vom letzten Startplatz in die Nähe der Punkteränge, wird dann aber von Bruno Spengler (BMW) abgeschossen und muss aufgeben.

An der Spitze gibt es wieder Audi-Festspiele: Rene Rast siegt vor Mike Rockenfeller und Nico Müller. Der Langzeitführende Jamie Green erleidet in der Schlussphase einen Motorschaden. Der Gesamtführende Mattias Ekström (Audi) wird Fünfter.

Der Schwede hat vor den letzten beiden Läufen am Hockenheimring komfortable 21 Punkte Vorsprung auf seinen Markenkollegen Rene Rast, mit Jamie Green (137 Zähler) und Mike Rockenfeller (134) folgen auch in der Gesamtwertung vier Audis aufeinander.

Auer ist nun Sechster, hat bei noch maximal 56 zu vergebenden Punkten mit 131 Zählern aber schon 41 Punkte Rückstand auf Ekström. Er ist nach wie vor bester Mercedes-Fahrer.


VIDEO - Lucas Auer im LAOLA1-Wordrap:


Textquelle: © LAOLA1.at

Marquez gewinnt MotoGP-Heimrennen, Rossi kämpft tapfer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare