Heftiger GP3-Überschlag in Spielberg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Rennsonntag in Spielberg beginnt mit einem heftigen Überschlag in der GP3.

In der Schlussrunde kracht der Franzose Dorian Boccolacci in das Heck des Italieners Alessio Lorandi, hebt spektakulär ab und überschlägt sich mehrfach.

Der 18-Jährige kann zum Glück unverletzt aus seinem Boliden aussteigen. Der Sieg am Sonntag geht an den Südafrikaner Raoul Hyman (1. GP3-Sieg) vor Giuliano Alesi (Sohn des Ex-F1-Fahrers) und Nirei Fukuzumi aus Japan.

Der Unfall im Video:



Textquelle: © LAOLA1.at

Kapitän Schwab: "Djuricin weiß, wie Rapid spielen muss"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare