USA planen WM der Quali-Verlierer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Niederlagen machen erfinderisch: Während im kommenden Juni und Juli in Russland die 21. FIFA-Weltmeisterschaft ausgetragen wird, könnten einige der in der Quali gescheiterten Teams ebenfalls gegeneinander antreten.

Laut "ESPN" planen die United States Soccer Federation (USSF) und Soccer United Marketing (SUM) eine Reihe von Testspielen zwischen großen Ländern, die sich nicht für Russland quallifiziert haben.

Geplant sei, die Niederlande, Ghana, Chile und Italien einzuladen und möglicherweise sogar ein kleines Turnier zu spielen. Genauere Informationen zu einem möglichen Wettbewerb stehen noch aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Maresic-Forderungen als Indiz für Sturm-Verbleib?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare