TV-Comeback: Captain Tsubasa kehrt zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Große Nachrichten für alle Kinder der 90er-Jahre: Die Anime-Serie rund um Captain Tsubasa kehrt auf den TV-Bildschirm zurück.

Wie das japanische Manga-Magazin "Shonen Jump" berichtet, werden anlässlich der WM 2018 in Russland zwei neue Staffeln mit je 24 Folgen der Erfolgs-Serie produziert. Inhaltlich wird der Weg der japanischen Nationalmannschaft durch die WM-Qualifikation bis in die Endrunde hinein thematisiert.

Auch reale Stars sollen in der Serie auftauchen - die Macher stehen wohl in Verhandlungen mit Cristiano Ronaldo, Lionel Messi und Manuel Neuer.

Seine Blütezeit hatte die Serie in Europa Anfang bis Mitte der 2000er. Der Anime handelt in mehreren Staffeln von der Geschichte des aufstrebenden Fußballers Tsubasa Ohzora, dessen Bilderbuchkarriere von seiner Schulzeit über internationale Ligen bis ins Nationalteam erzählt wird.

Viele Profis sind Fan des Animes, so trat Lukas Podolski bei seinem Japan-Debüt mit Schuhen und Schienbeinschonern im Tsubasa-Style auf. Auch Andres Iniesta ist immer wieder mit Shirts aus der Serie zu sehen.

#podolski #hyuga #captaintsubasa #poldi #strassenkicker #gazver #panzer

Ein Beitrag geteilt von Lukas Podolski (@poldi_official) am


Textquelle: © LAOLA1.at

China: Felix Magath bei Shandong Luneng aussortiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare