Das Tor des Jahres steht zur Wahl

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das Jahr 2016 neigt sich langsam dem Ende zu, womit auch die Wahl zum Tor des Jahres näher rückt. Die FIFA veröffentlicht am Montag die Liste der zehn Nominierten.

In der Auswahl für den Puskas-Award stehen unter anderem Barca-Star Lionel Messi und Atleticos Saul Niguez. Messi wird für seinen Treffer bei der Copa America gegen die USA nominiert, Saul für sein wunderbares Tor nach einem Alleingang gegen Bayern München in der Champions League.

Abgestimmt werden kann auf der FIFA-Homepage, die Auszeichnung folgt am 9. Januar.

Die zehn Kandidaten für den Puskas-Award:

Mario Gaspar (ESP) – 13.11.2015, Spanien – England, internationales Freundschaftsspiel

Hlompho Kekana (RSA) – 26.03.2016, Kamerun – Südafrika, Qualifikation für den Afrikanischen Nationen-Pokal

Marlone (BRA) – 21.04.2016, Corinthians – Cobresal, Copa Libertadores

Lionel Messi (ARG) – 21.06.2016, USA – Argentinien, Halbfinale der Copa América Centenario

Neymar (BRA) – 08.11.2015, Barcelona – Villarreal, spanische Liga

Saúl Ñíguez (ESP) – 27.04.2016, Atlético Madrid – Bayern München, UEFA Champions League

Hal Robson-Kanu (WAL) – 01.07.2016, Wales – Belgien, UEFA EURO 2016

Daniuska Rodríguez (VEN) – 14.03.2016, VenezuelaKolumbien, U-17-Südamerikameisterschaft der Frauen

Simon Skrabb (FIN) – 31.10.2015, Gefle – Åtvidaberg, schwedische Liga

Mohd Faiz Subri (MAS) – 16.02.2016, Pulau Pinang – Pahang, malaysische Liga


Auch am vergangenen Wochenende sind schöne Tore gefallen. Die Highlights aus La Liga, Serie A und Ligue 1 im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare