Veron wagt mit 41 Jahren Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Juan Sebastian Veron wagt mit 41 Jahren ein Comeback im Profi-Fußball.

Der argentinische Mittelfeldspieler unterschreibt bei Erstligist Estudiantes für 18 Monate, das gibt der Klub aus La Plata bekannt. Für Veron bedeutet dies ein Doppelfunktion beim Verein, weil der 74-fache Internationale dort auch Vorsitzender ist.

Der langjährige Europa-Legionär, der unter anderem bei Manchester United, FC Chelsea, Lazio Rom und Inter Mailand spielte, ist der zweite Neuzugang des Tabellenzweiten.

In der Winterpause fehlen ihnen nur drei Punkte auf den Tabellenführer Boca Juniors.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Vienna Capitals distanzieren ersten Verfolger Linz

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare