GAK steigt nach Titel in Regionalliga Mitte auf

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der GAK ist in die Regionalliga Mitte zurückgekehrt.

Die Grazer fixieren durch einen 2:0-Sieg beim SV Wildon den Titel in der Landesliga Steiermark und den damit einhergehenden Aufstieg. Zugleich unterliegt der erste Verfolger St. Anna/Aigen dem SC Fürstenfeld mit 1:4.

Die "Roten" schaffen den fünften Aufstieg en Suite. Der Durchmarsch in die Regionalliga wurde nach Einstieg in der 1. Klasse Mitte A im Jahr 2013 in Mindestzeit geschafft.

2012 musste der GAK nach verfehltem Aufstieg in die Erste Liga Konkurs anmelden.

LAOLA1 on Air - der Sport-Podcast: Das Experiment 2. Liga

In der 7. Ausgabe widmen wir uns den kontroversen Dikussionen rund um die neue Sechzehner-Liga in der zweiten Leistungsstufe. Es diskutieren u.a. Ferdinand Feldhofer (Lafnitz), Alfred Hörtnagl (Wacker Innsbruck) und Matthias Dielacher vom GAK.

Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: 4 Trainerkandidaten bei Aufsteiger Hartberg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare