WM 2022: Kein Alkohol auf Katars Straßen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nun ist es fix: Katar verbannt für die WM 2022 offiziell Alkohol von den Straßen und öffentlichen Plätzen.

Bier und Ähnliches sei nur in "weit entfernten Plätzen" erlaubt, wie ein hoher Staatsbeamter gegenüber der Zeitung "Al-Sharq" meint, ohne dies genauer zu erläutern. Diese Entscheidung sei unumstößlich. Auch ein Verbot für die Stadien könne noch kommen.

Eine Entscheidung, die angesichts der bekannten Feierlaune von Fußball-Fans noch problematisch werden könnte.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare