Peter Hlinka übernimmt Vienna

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der First Vienna Football Club stellt die Weichen für die Zukunft und will wieder hoch hinaus.

Der aktuell Dritte der 2. Landesliga vertraut in Zukunft auf Peter Hlinka als Trainer, der die Döblinger bis spätestens 2019 in die Wiener Stadtliga führen soll.

Der 39-jährige Ex-Profi, der unter anderem für Rapid, Austria und Sturm Graz spielte, war bisher Co-Trainer von Roman Mählich beim SC Wiener Neustadt und soll nun selbst in die erste Reihe vorrücken. Wichtige Spieler konnten gehalten werden.

Die Verträge von Kostner, Krisch, Lenko und Kurtisi wurden bereits verlängert.

Für den spielenden Sportdirektor Markus Katzer ist laut "Krone" Hlinka der Link zum Aufstieg. Beim SK Rapid spielten die zwei von 2004 bis 2007 noch zusammen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Jürgen Säumel (33) beendet seine aktive Karriere

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare