Ex-Teamspieler Paul Scharner gibt Fußball-Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paul Scharner kann es nicht lassen!

Seine Expertisen und geäußerten Meinungen zu gewissen Themen ist man von ihm bereits gewöhnt. Nun kehrt der mittlerweile 37-Jährige zurück auf den Fußballplatz und wagt ein Comeback.

Der Defensivspieler wird Spielertrainer beim FK Tecnofutbol Austria Hagenbrunn, wo er schon bisher nur als Coach tätig war. Allerdings war es bisher ein reiner Nachwuchsverein, ab der kommenden Saison wird eine Kampfmannschaft in der 2. Klasse Donau gestellt.

Dafür sucht der Klub via Facebook auch noch nach Verstärkung: "Es erwartet dich ein tolles Klima innerhalb der Mannschaft, welches aus Fitnesstrainer, Masseur, sowie 2 Spielertrainer und einem Co-Trainer besteht."

"Ich habe Paul im Zuge meiner Arbeit bei den Real Madrid Nachwuchsfußballcamps kennengelernt. Dabei hat er auch unser Konzept kennengelernt und war begeistert", wird der sportliche Leiter Sascha Gasthuber zitiert.

Textquelle: © LAOLA1.at

1860 und Trainer-Bild: Peter Pacult spricht Tacheles

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare