Einsturz! Fußball-Fans bei Golf-Cup verletzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Beim Finale des Golf Cups in Kuwait ereignet sich ein Unglück.

Beim Zusammenbruch einer Glasbarriere während der Partie sind mindestens 20 Fußball-Fans verletzt worden.

Wie Turnierdirektor Mohammed Khalil der Nachrichtenagentur Kunda zufolge in einer Mitteilung sagte, erlitten die Zuschauer bei dem Vorfall im Jaber al-Ahmad-Stadion zumeist leichte Verletzungen.

Oman hatte die Partie gegen Kuwait mit 5:4 im Elfmeterschießen für sich entschieden und zum zweiten Mal den Wettbewerb der arabischen Länder gewonnen. Nach dem Erfolg hätten die Gäste-Fans mit ihrem Jubel die Barriere zum Einsturz gebracht, hieß es in der Mitteilung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Robert Prosinecki neuer Teamchef von Bosnien-Herzegowina

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare