Ex-Weltfußballer Ronaldinho ist pleite

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ronaldinho ist pleite!

Wie die spanischen Zeitungen "Marca" und "As" berichten, soll der Superstar an ernsthaften Geldproblemen leiden. Dem brasilianischen Portal "UOL" zufolge soll der aktuelle Kontostand des zweifachen Weltfußballers bei läppischen 5,80 Euro liegen!

Der brasilianische Ballkünstler hat eine erfolgreiche Fußball-Karriere mit Stationen wie Paris SG, FC Barcelona und AC Milan hinter sich und hat unter anderem die Weltmeisterschaft 2002, sowie die UEFA Champions League 2006 gewinnen können.

Reisepass wurde entzogen

Ein Finanzamt soll Einsicht in die Finanzen des Brasilianers gehabt haben, weil dieser eine seit Jahren ausständige Zahlung von zwei Millionen Euro nicht getätigt haben soll. Dort soll festgestellt worden sein, dass Ronaldinho zahlungsunfähig ist.

Auf behördliche Anweisungen hin wurde ihm nun auch der Reisepass entzogen.

Grund seiner plötzlichen finanziell misslichen Lage: Gemeinsam mit seinem Bruder Roberto de Assis soll er einen illegalen Bau einer Zuckermühle in einem Naturschutzgebiet in Auftrag gegeben haben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Zlatan Ibrahimovic schießt gegen Premier League

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare