FC Bayern gratuliert "Fußballer des Jahres" Alaba

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Am Mittwoch wurde David Alaba zum sechsten Mal in Folge zu Österreichs Fußballer des Jahres gewählt. In Folge darf sich der 24-Jährige über zahreiche Gratulationen freuen.

"Es ist eine tolle Bestätigung für seine hervorragende und kontinuierlich Leistung über viele Jahre", sagt Bayern-Trainer Carlo Ancelotti über seinen Schützling. "Sechs Mal hintereinander Fußballer des Jahres - das sagt alles. David ist mit Abstand der beste Spieler Österreichs."


"Wir sind stolz und glücklich, dass David schon so lange beim FC Bayern spielt und dass er noch so lange in München bleiben wird", sagte der 61-Jährige über den Wiener, der seinen Vertrag beim deutschen Rekordmeister vor einigen Monaten bis 2021 verlängert hatte.

Windtner: "Bewundernswerte Karriere"

ÖFB-Präsident Leo Windtner sprach ebenfalls Glückwünsche aus. "Alaba ist die Fixgröße im österreichischen Fußball-Geschehen. Er hat eine bewundernswerte Karriere hingelegt, die von einer Konstanz gekennzeichnet ist, wie man sie nur noch Weltklassespielern zuordnen kann. Dass er nach wie vor das Zugpferd des Nationalteams schlechthin ist, ist für das Team unwahrscheinlich wichtig und zeichnet ihn auch hinsichtlich seiner tollen Charaktereigenschaften aus", betonte der Oberösterreicher.

Für Teamchef Koller hat Alabas Auszeichnung angesichts der Skepsis, die dem ÖFB-Star zuletzt entgegenschlug, eine besondere Bedeutung.

"Es freut mich besonders für David, dass er auch in diesem Jahr zum Spieler des Jahres gewählt wurde. Er hat insbesondere heuer auch viel Kritik einstecken müssen und darum freut es mich umso mehr, dass seine Leistung bei den Bayern und im Nationalteam von den Bundesliga-Trainern anerkannt wird", meinte der Schweizer.

Textquelle: © LAOLA1.at

Das hat Red Bull Salzburg mit Stefan Stangl vor

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare