Ägypten komplettiert Afrika-Cup-Halbfinale

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Ägypten zieht nach einem 1:0-Erfolg gegen Marokko in das Halbfinale des Afrika Cups ein.

Das Goldtor erzielt der Joker Kahraba erst in der 88. Minute. Der Saudi-Arabien-Legionär trifft artistisch nach einer Ecke.

Ebenfalls im Semifinale steht Ghana. Der Finalist von 2015 setzt sich gegen Kongo mit 2:1 durch. Die Brüder Jordan und Andre Ayew erzielen die beiden Treffer, Paul-Jose M'Poku gelingt der zwischenzeitliche Ausgleich.

Im Halbfinale geht es für Ghana gegen Kamerun. Der siebenfachen Afrika-Meister Ägypten trifft auf Burkina Faso.

Textquelle: © LAOLA1.at

Barca lässt bei Betis Punkte liegen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare