Neues Wr.-Neustadt-Stadion eingeweiht

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Es ist vollbracht!

Am Samstag fand im neuen Stadion in Wiener Neustadt nach längerem Hin und Her das erste Fußballspiel statt.

Der heimische SC Wiener Neustadt musste sich jedoch in der 9. Runde der Regionalliga Ost dem SK Rapid II mit 0:1 (0:0) geschlagen geben. Das Siegtor markierte Daniel Markl (49.).

Im Mittelpunkt stand jedoch das Fußballfest, nachdem man zuletzt nach dem Zwangsabstieg beim ehemaligen Bundesligisten wenig zu lachen hatte.

Stolz 1.950 Zuschauer fanden den Weg ins neue Stadion und wurden vom Rahmenprogramm unterhalten. Ein Fallschirmspringer landete mit dem Matchball im Mittelkreis, der sportliche Erfolg blieb jedoch aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: GAK darf künftig Grazer Stadtwappen führen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare