Austria findet Ersatz für Mählich

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria hat einen Ersatzmann für den zum SC Wiener Neustadt abgewanderten Roman Mählich gefunden. Hans Slunecko fungiert ab sofort gemeinsam mit Robert Sara als Co-Trainer von Andreas Ogris bei den Amateuren in der Regionalliga Ost.

"Wenn man die Chance bekommt beim FK Austria Wien zu arbeiten, dann muss man nicht lange überlegen. Ich freue mich, dass das geklappt hat. Ich kenne Andy schon sehr lange und weiß, dass wir eine sehr ähnliche Einstellung zum Fußball haben", sagt der 49-Jährige.

Als Aktiver kickte Slunecko unter anderem bei der Vienna, beim LASK und in St. Pölten. Als Trainer arbeitete der Wiener zuletzt bei Karabakh Wien, war 2014/15 auch schon Cheftrainer der Vienna.

Andreas Ogris: "Ich kenne Hans schon ewig und wir schätzen einander seit unserer gemeinsamen Zeit beim LASK sehr. Er ist ein Fußball-Fachmann, der eine Mannschaft weiterentwickeln kann. Wir haben dieselbe Fußball-Philosophie. Ich bin glücklich, dass wir mit ihm einen sehr guten Nachfolger für Roman Mählich gefunden haben und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit."

Franz Wohlfahrt: "Nach dem Abgang von Roman Mählich, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken wollen, waren wir auf der Suche nach einer gleichwertigen Alternative. Die haben wir mit Hans Slunecko mit Sicherheit gefunden. Wir freuen uns, dass er ein Mitglied der Austria-Familie geworden ist."


Textquelle: © LAOLA1.at

Heiko Westermann wechselt zum FK Austria Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare