Vienna feiert, aber zittert noch um Zukunft

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ausgelassen feierte der First Vienna FC nach dem letzten Saisonspiel den Meistertitel in der Regionalliga Ost.

Sportlich lief die Saison wie im Traum, abseits davon muss der älteste Fußballklub Österreichs um seine Zukunft zittern.

Vizepräsident Gerhard Krisch erläutert bei LAOLA1: "Der Insolvenzverwalter musste am 20. Mai seinen Bericht schreiben. Der ist positiv ausgefallen. Darum können wir am 31. Mai in die Abstimmung gehen. Jetzt liegt es an den Gläubigern, ob sie unser Angebot annehmen."

Auch der Liga-Verbleib muss noch geregelt werden. Derzeit hält sich die Vienna nur dank einstweiliger Verfügung in der Ostliga.

"Der Ball liegt jetzt noch beim ÖFB. Wenn er das so nicht annehmen kann, müssen wir uns vor Gericht treffen", erklärt Krisch.

Alle weiteren Infos zur Vienna-Situation gibt es im VIDEO:

Textquelle: © LAOLA1.at

Insolvenz? Austria Salzburg droht endgültiges Aus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare