Vienna richtet Spendenkonto ein

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In einer Stellungnahme auf Facebook bedankt sich die Vienna für die zahlreichen Reaktionen auf die bekanntgewordene, schwierige finanzielle Situation des Vereins.

"Es ist großartig zu sehen wie Fußball und Tradition einander verbindet - ganz egal in welchen Farben das Herz eines Fußballfans schlägt. Das gesamte Team rund um General Manager Gerhard Krisch arbeitet derzeit mit Hochdruck daran, alle möglichen Hebel in Bewegung zu setzten, diese schwierige Situation zu meistern", heißt es.

Aus diesem Grund hat der Klub ein Spendenkonto eingerichtet.

"Auch wenn wir euch im Moment keine Versprechungen machen können, wie es in Zukunft weiter geht, haben wir auf Grund der enormen Anfragen der Öffentlichkeit bei der Erste Bank ein Spendenkonto eingerichtet, wobei wir uns für jede Unterstützung herzlich bedanken", so das Statement.

Die Kontonummer lautet: IBAN AT81 2011182439975502

Textquelle: © LAOLA1.at

Der SK Rapid bietet dem First Vienna FC seine Hilfe an

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare