Austria verlängert mit Regionalliga-Torjäger Frank

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Alexander Frank soll die zweite Mannschaft von Austria Wien in die neu geschaffene zweite Liga schießen.

Deshalb verlängern die Veilchen den Vertrag mit dem 23-Jährigen, der in der laufenden Regionalliga-Saison bislang 17 Tore erzielt hat.

"Alexander Frank ist aktuell der beste Torschütze der Regionalliga Ost und ein ganz wichtiger Spieler für unsere Austria Amateure. Damit ist er ein ganz wichtiger Part für unsere Vision – Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse", erklärt Sportdirektor Franz Wohlfahrt.

"Ich will beim Projekt Aufstieg dabei sein und meinen Teil dazu beitragen, dass wir das schaffen", erklärt Frank, der jedoch von einem schwierigen Unterfangen spricht, da mehrere Klubs den Aufstieg anstreben werden: "Es wird sicher sehr schwierig und ein enger Kampf um den Aufstieg."

Für die Profis der Austria bestritt der Stürmer bislang fünf Bundesliga-Spiele. Aufgegeben hat er den Traum, sich in der höchsten Spielklasse durchzusetzen, noch nicht:

"Natürlich habe ich den Traum noch im Hinterkopf – die Bundesliga ist ein großes Ziel, am besten natürlich beim FK Austria Wien."


Textquelle: © LAOLA1.at

Keine Mehrheit: ÖFB-Revolte gegen Präsident Leo Windtner?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare