Prominente Absagen für ÖFB-U21

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die ÖFB-U21-Auswahl muss für das Heimspiel gegen Serbien am Freitag und das Auswärtsmatch in Mazedonien am darauffolgenden Dienstag in der EM-Quali auf zwei Schlüsselspieler verzichten.

Red-Bull-Salzburg-Stammspieler Hannes Wolf und Austria Wiens Europacup-Held Dominik Prokop müssen Teamchef Werner Gregoritsch verletzungsbedingt absagen.

Für die zwei Top-Talente wurden Admiras Patrick Schmidt und Christoph Baumgartner, der mit der U19 der TSG Hoffenheim die A-Junioren-Bundesliga-Süd dominiert, nachnominiert. Er ist der jüngere Bruder von U21-Stamminnenverteidiger Dominik Baumgartner.

Österreich liegt in Gruppe 7 nach drei absolvierten Partien mit 6 Punkten auf Rang 4, der kommende Gegner Serbien ist mit 9 Zählern aus drei Spielen Gruppenerster.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Absage: Sebastian Prödl muss Pensum zurückschrauben

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare