ÖFB-U21-Team verliert ersten Tschechien-Test

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs U21-Nationalteam muss sich im ersten von zwei Testspielen gegen die Altersgenossen aus Tschechien mit 0:3 geschlagen geben.

Eine verletzungs- und krankheitsbedingt stark veränderte Auswahl von Werner Gregoritsch gerät in Zell am See bereits in der fünften Spielminute durch Matej Pulkrab in Rückstand.

Nach der Pause können die Tschechen aus einem indirekten Freistoß im Strafraum infolge eines Rückpasses auf Torhüter Tobias Schützenauer durch einen Treffer von Matej Helesic nachlegen (53.).

Österreich lässt mehrere Torchancen aus, die beste vergibt Freiburg-Legionär Anthony Schmid aus kurzer Distanz (75.). In der dritten Minute der Nachspielzeit kann Sturm-Keeper Schützenauer einen Rückpass nicht schnell genug abspielen, Jan Kuchta spritzt dazwischen und trifft zum Endstand.

Das zweite Testspiel gegen Tschechien findet am Sonntag in Kuchl statt.

Aufstellung ÖFB-U21-Nationalteam: Kreidl (46., Schützenauer) - Friedl (90., Gluhakovic), Ljubicic, Baumgartner - Haas (46., Krainz), Tekir (71., Gmeiner), Vorsager (45., Grbic), Thurnwald (71., Schmid) - Horvath (84., Ertlthaler), Schmidt (46., Kvasina), Prokop (71., Maranda).

Ersatz: Schützenauer, Pentz - Gmeiner, Maranda, Krainz, Grbic, Ertlthaler, Kvasina, Schmid, Gluhakovic


Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm: Altachs Gebauer als möglicher Röcher-Ersatz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare