Heuert Martin Scherb beim ÖFB an?

Heuert Martin Scherb beim ÖFB an? Foto: © GEPA
 

Martin Scherb könnte in Kürze beim ÖFB anheuern.

Laut LAOLA1-Informationen soll der 48-Jährige die Nachfolge von Peter Schöttel als U19-Teamchef antreten. Schöttel wurde nach der Entlassung von Willi Ruttensteiner zum ÖFB-Sportdirektor ernannt, die Position als Trainer des U19-Coach ist daher offen.

Scherb trainierte zuletzt von Dezember 2016 bis Mai 2017 den SCR Altach, holte in 15 Spielen aber nur zwei Siege und wurde daraufhin entlassen.

Österreichs U19-Team hat noch Chancen auf die Teilnahme bei der EM 2018 in Finnland.

Der Jahrgang 1999 steht in der Eliterunde, die im Frühjahr ausgetragen wird.

Dort bestreiten 26 Teams gemeinsam mit den beiden topgesetzten Nationen, die in der Quali ein Freilos hatten, sieben Miniturniere mit jeweils vier Teams. Die Gruppensieger nehmen an der Endrunde teil. Der Gastgeber ist dort gesetzt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..