ÖFB-U17 verliert ersten Test in der Schweiz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs U17-Team muss sich im ersten von zwei Testspielen auswärts bei der Schweiz 2:4 (1:1) geschlagen geben.

Beide Treffer für die rot-weiß-rote Nachwuchs-Auswahl erzielt Oliver Strunz. Der Verteidiger aus der Rapid-Akademie bringt die ÖFB-Elf in Führung (5.), aber durch Yannick Toure (30.), Luka Stevic (41.) und Noah Okafor (44.) drehen die Eidgenossen das Spiel. Strunz verkürzt zwischenzeitlich (52.), der Endstand fällt wieder durch Toure (63.).

Am Donnerstag steht eine Revanche an.



Textquelle: © LAOLA1.at

Bundesliga: Innovatives neues LASK-Trikot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare