ÖFB-U17 holt zum Auftakt einen Punkt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖFB-U17-Team holt zum Auftakt der Eliterunde in der EM-Qualifikation in Rohrbach an der Lafnitz (Steiermark) ein 1:1 gegen Frankreich.

Die Gäste gehen vor der Pause durch Pau in Führung (32.), Sturms Romano Schmid gleicht in der zweiten Hälfte aus (60.).

Die Mannschaft von Teamchef Hermann Stadler, der Super-Talent Thierno Ballo (15) zur Pause rausnimmt, trifft am Samstag auf Schweden und am Dienstag auf die Ukraine, das sein erstes Spiel mit 2:1 gewann und vorerst die Gruppe 6 anführt.

Teamchef Hermann Stadler nach dem Spiel: "Die Spieler haben gefightet bis zum Schluss. Alle wollten diesen Punkt unbedingt. Spielerisch waren die Franzosen besser, wir haben aber dagegengehalten. Wir mussten extrem viel laufen, jetzt heißt es bis Samstag gut regenerieren. Fußballerisch müssen wir uns in den nächsten Spielen noch steigern."

Schwere Verletzung

Ein Wermutstropfen für Stadler war die Verletzung von Martin Krienzer. Der Offensivspieler musste nach 13 Minuten wegen eines Wadenbeinbruchs ausgetauscht werden. "Wir wollen jetzt für Martin Punkte holen und wünschen ihm gute Besserung", meint der Teamchef.

Die ÖFB-Auswahl des Jahrgangs 2000 bekommt es in den nächsten Tagen mit den Mannschaften aus Schweden und der Ukraine zu tun.

Im Spiel zwischen den beiden Teams ging die Ukraine mit einem 2:1 als Sieger hervor. Mashchenko brachte die Ukrainer in der 34. Minute in Führung. Zwei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit traf Dmytruk ins eigene Tor - 1:1. In der Nachspielzeit konnte die Ukraine noch einmal nachlegen und Snurnitsyn besorgte den Siegestreffer zum 2:1 (80+1.)

Österreich – Frankreich 1:1 (0:1)
Rohrbach an der Lafnitz
SR Donald Robertson (SCO)

Tore: Schmid (60.), Pau (32.)

Österreich spielte mit: Antosch; Sulzbacher, Klarer, Wallquist, Meisl, Schmid, Demaku, Ballo (41. Schuster), Aganovic, Krienzer (13. Weyermayr), Wunsch (58. Muhr)

Die acht Gruppensieger der Eliterunde und die sieben besten Zweitplatzierten nehmen zusammen mit Gastgeber Kroatien an der EM-Endrunde von 3. bis 19. Mai 2017 teil.


Spektakuläres Tor beim U19-Auftakt gegen Schottland:


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-U19: Österreich-Ungarn LIVE bei LAOLA1.tv

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare