FC Bayern: ÖFB-Frauen-Legionärinnen "bekloppt"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Erfolgszug des ÖFB-Frauen-Nationalteams wird auch in Deutschland registriert.

Vor allem beim FC Bayern München, wo mit Viktoria Schnaderbeck, Carina Wenninger und Manuela Zinsberger gleich drei Legionärinnen spielen.

Mitspielerin Simone Laudehr freut sich für ihre "Ösi"-Freundinnen: "Man kann gut mit ihnen die Freizeit genießen und sehr viel lachen. Die sind einfach nur bekloppt die drei, die sind verrückt."

Auch Trainer Thomas Wörle ist froh, die drei wohl "besten Österreicherinnen" zu haben.

"Großartig, wir freuen uns auch bei FC Bayern München sehr für unsere Mädls. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn das in Österreich eine Euphorie auslösen würde. Es ist schon eine Mordseuphorie im Land und wird unglaublich beobachtet." (Mehr dazu im Video)

Ab 18 Uhr kämpfen die ÖFB-Frauen gegen Dänemark um den Einzug ins EM-Finale. Hier bist du LIVE dabei.


So schwärmt FC Bayern beim LAOLA1-Besuch von ÖFB-Frauen:


Der FC Bayern wünscht den ÖFB-Frauen Glück fürs Semifinale:


Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Frauen laut Dänen-Trainer "wie Red Bull Salzburg"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare