ÖFB-Gruppe: Remis bei Serbien gegen Wales

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der sechste Spieltag der europäischen WM-Qualifikation ist beendet.

Zum Abschluss trennen sich Serbien und Wales in der ÖFB-Gruppe D mit 1:1. Ohne Gareth Bale bringt Aaron Ramsey (35.) die Gäste per Elfmeter in Führung, Aleksandar Mitrovic (74.) gelingt der späte Ausgleichstreffer.

Damit bleibt Serbien punktegleich mit Irland (je 12) Tabellenführer, Wales ist gleichauf mit Österreich (je 8) Dritter. Kurios: Die Waliser sind noch ungeschlagen, spielten aber bereits fünf Mal Unentschieden.

Wales ist am 2. September in Cardiff nächster Gegner der ÖFB-Auswahl, muss in dieser Partie allerdings wegen einer Gelbsperre auf Mittelfeldspieler Joe Allen von Stoke City verzichten. Dafür kehrt gegen Österreich Bale wieder zurück - gegen die Serben fehlte der Real-Madrid-Star wegen einer Sperre.

Die Österreicher müssen in Wales wohl gewinnen, um im Rennen um einen Startplatz für die WM 2018 in Russland zu bleiben. Der Gruppensieger ist fix bei der Endrunde dabei, der Zweite tritt im Play-off an, sofern er zu den acht besten Zweiten der insgesamt neun Gruppen zählt.

Bereits zuvor trennten sich Moldawien und Georgien mit 2:2.

Spielplan und Übersicht der Österreich-Gruppe>>>

Hier geht es zur Übersicht aller Tabellen>>>

VIDEO - Die Highlights Irland vs. Österreich:

Textquelle: © LAOLA1.at

Die LAOLA1-Einzelkritik zu Irland gegen Österreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare