Weltrangliste: Sprung nach oben für das ÖFB-Team

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Das ÖFB-Team macht in der aktuellen FIFA-Weltrangliste einen ordentlichen Sprung nach oben.

Nach den Siegen gegen Serbien (3:2) und in Moldawien (1:0) übergibt Marcel Koller die österreichische Nationalmannschaft auf dem 39. Rang. Somit haben sich Marko Arnautovic und Co. gegenüber dem vergangenen Monat um 18 Plätze verbessert.

Keine Veränderung gab es in den Top 5: Deutschland führt weiterhin vor Brasilien, Portugal, Argentinien und Belgien. Uruguay, der nächste ÖFB-Testspiel-Gegner, ist 17.

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm über Spruchband der Fans: "Nicht akzeptabel!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare