ÖFB-Team verliert in Weltrangliste zwei Plätze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreich rutscht in der FIFA-Weltrangliste weiter ab.

Die Elf von Teamchef Marcel Koller verliert im am Donnerstag erschienenen Ranking zwei Plätze und findet sich nur noch auf Rang 36 wieder. Daran kann auch der Sieg in der WM-Qualifikation gegen Moldawien nichts ändern. Im Test gegen Finnland kam das ÖFB-Team über ein 1:1 nicht hinaus.

Neuer Führender ist Brasilien, das Argentinien vom Thron stößt. Weltmeister Deutschland reiht sich unverändert auf dem dritten Platz ein.

Auch Österreichs nächster WM-Quali-Gegner Irland büßt zwei Ränge ein und ist nun gleichauf mit Nordirland, das neun Plätze gut macht, 26.

Am 11. Juni kommt es im Dublin zum richtungsweisenden Duell zwischen Irland und Österreich.

Ist Marko Arnautovic für das ÖFB-Team ersetzbar?



Textquelle: © LAOLA1.at

Aufregung um Basel-Stürmer Marc Janko im Schweizer Cup

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare