Marcel Sabitzer sagt für WM-Quali ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schlechte Nachrichten für die österreichische Nationalmannschaft. Marcel Sabitzer muss seine Teilnahme am WM-Qualifikationsspiel am 11. Juni in Dublin gegen Irland absagen.

Der Leipzig-Legionär laboriert an einer Oberarm-Verletzung und muss vier bis fünf Wochen pausieren. Florian Klein wird von Teamchef Marcel Koller nachnominiert.

Neben Sabitzer fehlen gegen die Iren Marko Arnautovic und Stefan Ilsanker (beide gesperrt) sowie Alessandro Schöpf, Robert Almer und Andreas Lukse (alle verletzt).

VIDEO - Kollers Wutrede:

Textquelle: © LAOLA1.at

RB Salzburg holt Farkas, Berisha und Leitgeb verlängern

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare