ÖFB droht Auswärtsmatch in Wien

Aufmacherbild Foto:
 

Für das WM-Qualifikations-Match zwischen Österreich und Serbien am 6. Oktober im Happel-Stadion sind bereits 30.000 Karten verkauft worden.

Arnautovic und Co. droht aber dennoch möglicherweise ein "Auswärtsmatch", denn die für Gästefans reservierten Sektoren A und F sind laut ÖFB bereits beinahe ausverkauft, Restkarten nur noch über den serbischen Verband erhältlich.

Der Zug für die WM-Teilnahme ist für Österreich zwar bereits abgefahren, mit einem Erfolg über Serbien und einem Sieg zum Abschluss der Quali gegen Moldawien kann der Verbleib des österreichischen Nationalteams in LIGA B für die im Herbst 2018 startende UEFA Nations League gesichert werden.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Cup: Parndorf-SVM abgesagt, Salzburg nicht gefährdet

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare