Irland-Teamchef kritisiert Schiedsrichter

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Irlands Teamchef Martin O'Neill lässt nach dem 1:1 in der WM-Quali gegen Österreich kein gutes Haar am spanischen Schiedsrichter Fernandez Borbalan.

"Der Schiedsrichter war sehr schwach heute. Die meisten Entscheidungen sind in die Richtung der Österreicher gegangen", sagt der 65-Jährige.

Besonders der vermeintliche Siegtreffer durch Duffy, der nach einem Foul an Lainer auf der Torlinie aberkannt wurde, stößt ihm sauer auf: "Wir haben ein reguläres Tor aberkannt bekommen. Es war ein gutes Tor."

Mit dem Ergebnis kann der Ire dennoch gut leben: "Wir hatten eine sehr harte erste Hälfte. Österreich war besser als wir. Wir hatten am Anfang 15 sehr schwache Minuten. Da war kein Druck auf Österreich. Ich war fast dankbar, dass wir zur Pause nur ein Tor hinten waren. In der zweiten Hälfte waren wir fantastisch, was die Energie betrifft. Wir waren hocherfreut über den Ausgleich."

VIDEO - Die Highlights des Spiels:


Die Highlights der Partie:


Der Ausgleich:


Die besten Bilder vom WM-Quali-Spiel Irland gegen Österreich!

Bild 1 von 37 | © getty
Bild 2 von 37 | © GEPA
Bild 3 von 37 | © GEPA
Bild 4 von 37 | © getty
Bild 5 von 37 | © GEPA
Bild 6 von 37 | © GEPA
Bild 7 von 37 | © GEPA
Bild 8 von 37 | © getty
Bild 9 von 37 | © getty
Bild 10 von 37 | © GEPA
Bild 11 von 37 | © GEPA
Bild 12 von 37 | © GEPA
Bild 13 von 37 | © GEPA
Bild 14 von 37 | © getty
Bild 15 von 37 | © getty
Bild 16 von 37 | © getty
Bild 17 von 37
Bild 18 von 37 | © getty
Bild 19 von 37
Bild 20 von 37
Bild 21 von 37
Bild 22 von 37
Bild 23 von 37 | © GEPA
Bild 24 von 37
Bild 25 von 37 | © GEPA
Bild 26 von 37 | © GEPA
Bild 27 von 37
Bild 28 von 37 | © GEPA
Bild 29 von 37 | © GEPA
Bild 30 von 37 | © GEPA
Bild 31 von 37
Bild 32 von 37
Bild 33 von 37
Bild 34 von 37
Bild 35 von 37
Bild 36 von 37 | © GEPA
Bild 37 von 37 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at

Die LAOLA1-Einzelkritik zu Irland gegen Österreich

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare