Österreich fällt in der FIFA-Weltrangliste zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Abwärtstrend des österreichischen Fußball-Nationalteams in der FIFA-Weltrangliste setzt sich fort. In dem am Donnerstag neu ausgebenen Ranking fällt das ÖFB-Team vom 30. auf den 31. Platz zurück.

Irland kann sich nach dem 1:0-Sieg in Wien gegen Österreich in der WM-Qualifikation vom 33. auf den 23. Rang verbessern. Wales fällt von elf auf zwölf zurück. Auch Serbien verliert einen Platz und ist nun 44.

Argentinien ist weiter Führender. Brasilien und Deutschland tauschen die Plätze zwei und drei

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare