ÖFB-Teamchef Thorsten Fink? "Reizvolle Aufgabe"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bis Freitag will ÖFB-Neo-Sportdirektor Peter Schöttel zehn Namen für die Suche nach einem Teamchef vorlegen.

Als möglicher Kandidat auf die Nachfolge von Marcel Koller wird Austria-Erfolgstrainer Thorsten Fink gehandelt.

Gegenüber "Sky Sport Austria" schließt der 49-jährige Deutsche ein Engagement als Österreichs Teamchef nicht kategorisch aus: "Es ist eine reizvolle Aufgabe mit so einer tollen Mannschaft etwas aufzubauen, aber ich bin hier bei Austria Wien und wir haben große Ziele."

Ob Fink dann wirklich auf Schöttels Liste steht, bleib abzuwarten. Bisher soll es jedoch noch keine Annäherungen gegeben haben.

"Mich hat keiner angesprochen, von daher ist da nichts dran", stellt Fink klar. Was nicht ist, kann aber noch werden.

Fink ist seit 2015 Cheftrainer der Austria, sein Vertrag läuft vorerst noch bis Sommer 2019. Erst im vergangenen Frühjahr war der Austria-Coach bei seinem Ex-Verein FC Basel im Gespräch, auch von einer Ausstiegsklausel für den Fall der Fälle wurde berichtet.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Teamchefsuche: Schöttel erstellt Liste mit 10 Namen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare