Alaba-Position: Alfred Tatar hat genug gesehen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Experte Alfred Tatar findet beim "Sky"-Stammtisch nach dem 1:1 von Österreich in Irland in der WM-Qualifikation bezüglich David Alaba klare Worte.

"Schade finde ich, dass der Spieler der beim stärksten Verein spielt, David Alaba, eigentlich zentral im Mittelfeld nicht zur Geltung kommt. Für unsere Zwecke hat er nichts Positives bewirkt. Auch hier muss man irgendwann sagen, es ist genug, spiel' auf deiner angestammten Position links in der Verteidigung. Das möchte ich jetzt hier deponieren, auch wenn mich alle prügeln. Der David interpretiert mehr in sich hinein als da ist auf dieser Position."

In der LAOLA1-Einzelkritik bekam der ÖFB-Star die Note 4: "Alles in allem ein wenig auffälliger Auftritt - für einen Spieler mit seinem Potenzial zu wenig."


Der bittere Ausgleich:


Die Highlights der Partie:


Die besten Bilder vom WM-Quali-Spiel Irland gegen Österreich!

Bild 1 von 37 | © getty
Bild 2 von 37 | © GEPA
Bild 3 von 37 | © GEPA
Bild 4 von 37 | © getty
Bild 5 von 37 | © GEPA
Bild 6 von 37 | © GEPA
Bild 7 von 37 | © GEPA
Bild 8 von 37 | © getty
Bild 9 von 37 | © getty
Bild 10 von 37 | © GEPA
Bild 11 von 37 | © GEPA
Bild 12 von 37 | © GEPA
Bild 13 von 37 | © GEPA
Bild 14 von 37 | © getty
Bild 15 von 37 | © getty
Bild 16 von 37 | © getty
Bild 17 von 37
Bild 18 von 37 | © getty
Bild 19 von 37
Bild 20 von 37
Bild 21 von 37
Bild 22 von 37
Bild 23 von 37 | © GEPA
Bild 24 von 37
Bild 25 von 37 | © GEPA
Bild 26 von 37 | © GEPA
Bild 27 von 37
Bild 28 von 37 | © GEPA
Bild 29 von 37 | © GEPA
Bild 30 von 37 | © GEPA
Bild 31 von 37
Bild 32 von 37
Bild 33 von 37
Bild 34 von 37
Bild 35 von 37
Bild 36 von 37 | © GEPA
Bild 37 von 37 | © GEPA

Textquelle: © LAOLA1.at

Hätte Dragovic vor Gegentor ausgewechselt werden müssen?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare