WAC eröffnet erste Cup-Runde, Rapid am Sonntag

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rund zwei Wochen vor dem Beginn der ersten Runde im heimischen Fußballcup gibt der ÖFB am Dienstag die Terme aller Partien bekannt.

Demnach wird der Bewerb am 28. August um 18:00 Uhr mit der Begegnung zwischen Bundesligist WAC und Regionalligavertreter Neusiedl am See eröffnet und am 30. August (19:00) mit dem Duell FC Blau-Weiß Linz - SC Team Wiener Linien beendet.

Wie der ÖFB zudem bekanntgibt, wird in den ersten drei Bewerbsrunden das Heimrecht bei Spielen zwischen einem Landesverbands- und einem Bundesliga-Verein dem Klub der Bundesliga zustehen, da diese "mit der Umsetzung des Präventionskonzeptes vertraut" seien und "über die infrastrukturellen Gegebenheiten" zu dessen Umsetzung verfügen, heißt es in einer Aussendung des Verbands.

Der "kleinere" Verein könne aber in so einem Fall einen Antrag auf Austragung auf der eigenen Sportanlage stellen, sofern eine Corona-konforme Durchführung gewährleistet sei. Solche Anträge hätten in der ersten Runde 17 Klubs eingereicht, elf davon seien vom ÖFB stattgegeben worden.

Auch will der ÖFB die mit der Umsetzung dieser Regelung sowie den beschränkten Zuschauerzahlen einhergehenden finanziellen Einbußen bei den Landesverbands-Vereinen "angemessen abfedern".

Die vom ÖFB ausgeschütteten Prämien werden "überarbeitet und die Struktur so angepasst, dass es zu einer Prämienerhöhung bei den Gastvereinen kommen wird. Zusätzlich werden die Fahrtkosten für die Gastvereine bis zur 3. Runde (...) vom ÖFB getragen", teilt der Verband mit.

Alle Spiele der 1. Cup-Runde im Überblick

Freitag, 28. August:

18:00 Uhr: Wolfsberger AC - SC Neusiedl am See (live ORF Sport +)

19:00 Uhr: Vienna FC - FC Marchfeld
19:00 Uhr: SV Wörgl - Sportunion Vöcklamarkt
19:00 Uhr: SK Austria Klagenfurt - ATSV Stadl-Paura
19:00 Uhr: FC Gleisdorf 09 - SV Ried
19:00 Uhr: Union Gurten - SCR Altach
19:00 Uhr: SK Treibach - SV Horn
19:00 Uhr: SV Grödig - SK Union Amstetten

19:30 Uhr: Kapfenberger SV - USK Anif
19:30 Uhr: Wiener Sport-Club - SV St. Jakob im Rosental
19:30 Uhr: SC Weiz - ASK Elektra

20:00 Uhr: SV Wallern - SVG Reichenau-Innsbruck
20:00 Uhr: SK Vorwärts Steyr - ASK/BSC Bruck/Leitha

20:30 Uhr: SK Sturm Graz - Sportverein Innsbruck (live ORF Sport +)

Samstag, 29. August:

16:00 Uhr: WSC Hertha - FC Admira

16:30 Uhr: SC Schwarz-Weiß Bregenz - Red Bull Salzburg (live ORF 1)

17:00 Uhr: FC Deutschkreuz - Wr. Neustädter SC
17:00 Uhr: ATSV Wolfsberg - SKN St. Pölten
17:00 Uhr: FC Dornbirn - SV Union Allerheiligen

17:30 Uhr: FAC Wien - ASV Draßburg

18:00 Uhr: SC Austria Lustenau - SV Stripfing/Weiden
18:00 Uhr: TuS Bad Gleichenberg - SV Lafnitz
18:00 Uhr: ASV Schrems - FC Wacker Innsbruck

19:00 Uhr: WSG Tirol - USV St. Anna am Aigen

20:30 Uhr: ASV Siegendorf - LASK (live ORF Sport +)

Sonntag, 30. August:

11:00 Uhr: Dornbirner Sportverein - TSV Hartberg

11:15 Uhr: Austria Wien - SC Retz (live ORF Sport +)

17:00 Uhr: SC Schwaz - VfB Hohenems

17:30 Uhr: Rapid Wien - TSV St. Johann/Pongau (live ORF 1)

18:00 Uhr: GAK - SV Seekirchen

19:00 Uhr: FC Blau-Weiß Linz - SC Team Wiener Linien

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Alon Turgeman kurz vor Abgang von der Wiener Austria

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare