Rapid elektrisiert den Sportclub-Platz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Rapid läuft in der 2. Runde des ÖFB-Cups an einem bekannten Ort auf.

Wie schon Karabakh Wien und Blau-Weiß Linz in der vergangenen Saison weicht auch der Wiener Stadtligist ASK Elektra auf den Sportclub-Platz aus, um auf dem traditionsreichen Boden in Hernals für den Ansturm der Fans des Rekordmeisters gerüstet zu sein.

Der Toto-Cup-Sieger 2016/17 aus dem Prater startet nun knapp zwei Wochen vor dem Spiel (20. September, 20:30 Uhr) mit dem Kartenvorverkauf für das "kleine Wiener Derby".

Es wird das nächste Spiel von Grün-Weiß auf Wiener Boden, weil für die Hütteldorfer in den nächsten zwei Bundesliga-Runden Gastspiele bei Red Bull Salzburg und dem SCR Altach anstehen.

Karten für die Haupttribüne, die Friedhofstribüne und den VIP-Bereich gibt es bei ÖTicket oder im Büro des ASK Elektra am ASK-Elektra-Platz, Josef-Fritsch-Weg 2-4, 1020 Wien. Der Gästesektor wird von Rapid verkauft.

HIER geht es zu den Tickets für ASK Elektra - SK Rapid Wien!



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare