Salzburg müht sich in nächste Cup-Runde

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Red Bull Salzburg steht nach einem mühsamen 3:0 (1:0)-Erfolg beim Regionalliga-Mitte-Verein TUS Bad Gleichenberg im Viertelfinale des ÖFB-Cups.

Die roten Bullen tun sich gegen die Steirer vor allem zu Beginn äußerst schwer und haben Glück, kein Tor zu kassieren.

Reinhold Yabo erlöst die Favoriten schließlich in Minute 45, nachdem er den starken Torhüter Memic umkurvt und zur Führung einschiebt.

Auch nach der Pause kämpfen die Gleichenberger brav weiter, das Tor erzielen aber die Mozartstädter in Form von Onguene (62.). Rzatkowski stellt den Endstand her (86.).

TUS Bad Gleichenberg - FC Red Bull Salzburg 0:3 (0:1)
Bad Gleichenberg

Tore: Yabo (45.), Onguene (62.), Rzatkowski (85.)

Salzburg: Stankovic - Farkas (89. Igor), Onguene, Caleta-Car, Ulmer - Yabo (71. Schlager), Samassekou, Rzatkowski, Haidara - Minamino (77. Tetteh), Wolf

Textquelle: © LAOLA1.at

SK Sturm Graz gegen SCR Altach souverän im Cup weiter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare