Austria bangt um Markus Suttner

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Für die Wiener Austria hat sich der Ausflug nach Salzburg zum Viertelfinale des ÖFB-Cups nicht gelohnt.

Die "Veilchen" verlieren nicht nur das Duell gegen die titelverteidigenden "Bullen" mit 0:2 (Spielbericht>>>), sondern auch Schlüsselspieler und Ersatz-Kapitän Markus Suttner.

Der 33-Jährige blieb kurz vor Seitenwechsel in der Red Bull Arena unglücklich im Rasen hängen, verdrehte sich das Knie und musste zur Pause ausgewechselt werden. Per MRT soll nun die Schwere der Verletzung untersucht werden, das vermeldet die Austria nach Schlusspfiff.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB Cup: Salzburg mit humorlosen Sieg über Austria im Halbfinale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..