Jantscher muss mit Rizespor absteigen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bitteres Saisonende für Jakob Jantscher.

Der ÖFB-Legionär verpasst mit seinem Klub Caykur Rizespor den Klassenerhalt in der türkischen Süper-Lig und steigt ab. Rizespor gewinnt zwar das letzte Saisonspiel gegen Alanyaspor mit 1:0, weil auch Konkurrent Bursaspor einen Sieg feiert, verpassen Jantscher (ab 64.) und Co. den Klassenerhalt als Tabellen-16. aber um zwei Punkte.

Auch Muhammed Ildiz muss runter, sein Klub Gaziantepspor war als Vorletzter bereits als Absteiger festgestanden.

Kavlak mit Besiktas Meister

Der dritte ÖFB-Legionär in der Türkei, Veli Kavlak, durfte mit seinem Klub Besiktas den Meistertitel feiern, allerdings kam der Ex-Teamspieler in der gesamten Liga-Saison nicht zum Einsatz.

Kardemir Karabükspor, die Mannschaft von Trainer Zoran Barisic, landet auf Rang elf und damit im Mittelfeld.

Die ersten vier Ränge gingen an Mannschaften aus Istanbul: Vizemeister hinter Besiktas wurde Istanbul Basaksehir, dahinter folgen Fenerbahce und Galatasaray


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Ruttensteiner: "Lindner ist europäische Weltklasse!"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare