Sturm-Gegner Fenerbahce angelt sich Mauricio Isla

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Prominenter Neuzugang bei Fenerbahce Istanbul.

Der Gegner des SK Sturm Graz in der dritten Qualifikations-Runde für die EUFA Europa League verpflichtet Mauricio Isla.

Der Rechtsverteidiger kommt von Serie-A-Verein Cagliari und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2020.

Der 29-Jährige bestritt bislang 90 Länderspiele für Chile, konnte mit seinem Heimatland zwei mal die Copa America gewinnen, nahm an zwei Weltmeisterschaften teil und war zuletzt beim Confed-Cup im Einsatz.

Vor seinem Engagement in Cagliari stand Isla bei Juventus Turin unter Vertrag, wurde zuletzt jedoch an die Queens Park Rangers und Olympique Marseille verliehen. Seine erste Europa-Station war von 2007 bis 2012 Udinese.




Textquelle: © LAOLA1.at

Stürmer-Suche: Rapid bleibt gelassen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare