Podolski steht vor Wechsel nach Japan

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Lukas Podolski scheint nun doch vor einem Wechsel nach Asien zu stehen - nicht aber nach China, sondern nach Japan. Wie die "Bild" berichtet, ist der japanische Klub Vissel Kobe an einer sofortigen Verpflichtung des deutschen Weltmeisters interessiert.

Podolski steht aktuell bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag und besitzt ein Arbeitspapier bis Sommer 2018. Für die Türken erzielte der Angreifer in 56 Liga-Spielen 23 Tore. Zuletzt wurde der Deutsche auch vom chinesischen Erstligisten Beijing Guoan umworben.

Textquelle: © LAOLA1.at

Melzer: "Federer war Minimum eine Klasse besser"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare