Besiktas verpflichtet kroatischen Routinier Vida

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Was für Beobachter des türkischen Fußballs schon vorherzusehen war, ist nun fix. Domagoj Vida, Abwehrchef der kroatischen Nationalmannschaft, wechselt mit sofortiger Wirkung ablösefrei von Dynamo Kiew zum türkischen Meister Besiktas Istanbul und unterzeichnet am Bosporus einen Vertrag bis 2022.

Der 28-Jährige soll die Defensive der nur viertplazierten Istanbuler stabiliseren und bei der Verteidigung des Meistertitels in der Süper Lig helfen.

Auch in der Champions League ist Vida trotz Qualifikations- und Europa-League-Einsätzen spielberechtigt. In der Königsklasse trifft Besiktas nach einem sensationellen Gruppensieg im Achtelfinale auf den FC Bayern München.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<

Textquelle: © LAOLA1.at

Georg Teigl wechselt von Augsburg zu Braunschweig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare