Veli Kavlak geht über die volle Distanz

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Veli Kavlak hat am Donnerstag für seinen Verein Besiktas Istanbul erstmals seit über einem Jahr ein Bewerbsmatch über die volle Distanz absolviert.

Der frühere ÖFB-Teamspieler, dem lange eine Schulterverletzung (fünf Operationen!) zu schaffen gemacht hatte, spielte beim Auswärts-1:1 im Cup gegen Kayserispor durch.

Vor einer Woche kam der Wiener ebenfalls im türkischen Cup nach elf Monaten (336 Tage) wieder zu einem Pflichtspiel-Einsatz und durfte dabei sogar die Kapitänsschleife tragen.


Schiedsrichter treffen Journalisten:


Textquelle: © LAOLA1.at

Warum es für David Atanga in Heidenheim nicht klappte

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare