Pepe hat einen neuen Klub

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach zehn Jahren bei Real Madrid wechselt der portugiesische Europameister Pepe zu Besiktas Istanbul. Der 34-jährige Innenverteidiger, der beim Champions-League-Sieger keinen neuen Vertrag mehr erhalten hatte, unterschreibt beim türkischen Meister einen Zweijahresvertrag und wird damit Teamkollege des österreichischen Teamspielers Veli Kavlak.

Pepe hatte in der vergangenen Saison seinen Stammplatz verloren und lediglich 18 Spiele für Real absolviert. Der gebürtige Brasilianer war 2007 vom FC Porto nach Madrid gewechselt. Mit Real holte er dreimal die Meisterschaft, zweimal den spanischen Cup und dreimal die Champions-League-Trophäe.

Textquelle: © APA

Tottenham sucht schon Ersatz für Kevin Wimmer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare