Ex-Rapidler wechselt in Türkei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der Weg eines Ex-Rapidlers geht im Ausland weiter.

Eren Keles, der in der Saison 2017/18 acht Pflichtspiel-Einsätze für den SK Rapid bestritt, hat nach nur einem halben Jahr bei Bundesliga-Schlusslicht SKN St. Pölten (11 Einsätze) einen neuen Verein gefunden.

Der mittlerweile 24-jährige Offensivspieler wechselt in die Türkei und heuert beim Zweitligisten Adanaspor an. Nach einem zwölften Platz in der Vorsaison wollen die Südtürken heuer mit Keles jedoch um den Aufstieg in die Süper Lig spielen.

Keles hatte auch andere Angebote vorliegen, unter anderem machte sich Bundesliga-Aufsteiger Hartberg Hoffnungen auf den technisch versierten Mittelfeldspieler.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreichische Bundesliga: Transferliste im Sommer 2018

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare